Modellage der Nägel

Nagelmodellage

Eine Nagelmodellage beschreibt im wesentlichen das aufkleben oder anbringen von künstlichen Fingernägeln. Dabei ist Hygiene eine Grundvoraussetzung und es muß darauf geachtet werden, das die Hände gewaschen und sauber sind und das die Fingernägel entfettet sind.

nagelmodellage2Nun wird die Nageloberfläche mit einem Buffer mattiert, nach Möglichkeit nicht mit einer Nagelfeile, wenn doch, dann mit der feinen Seite und auch nur sehr vorsichtig. Wählen Sie jetzt die richtige Nageltip-Größe aus. Der Nageltip sollte dabei genauso groß sein, wie Ihr Fingernagel an der breitesten Stelle.

Im nächsten Schritt wird Nagelkleber auf den Nageltip aufgetragen. Dabei ist es wichtig, das Sie den Nagelkleber gleichmäßig auf die Klebefläche verteilen.

nagelmodellage3Um dabei Blasenbildung zu vermeiden, nicht zu wenig Kleber verwenden. Überschüssigen Kleber anschließend wegwischen. Bringen Sie jetzt den Nageltip von vorne am Nagelrand an, lassen ihn auf den Fingernagel “Kippen” und drücken ihn fest an. Lassen Sie nicht zu früh los, ein paar Sekunden braucht der Kleber schon um fest zu sein.

nagelmodellage4Nun können Sie damit beginnen, den Nagel in die gewünschte Form und Länge zu feilen und entfernen anschließend wieder den angefallenen Nagelstaub.

Zur weiteren Fixierung und Festigung Ihrer Fingernägel, können weitere Gel-Schichten aufgetragen werden, welche Sie jeweils, Schicht für Schicht, mit dem UV-Gerät aushärten. Dadurch halten Ihre Nägel länger.

Vor einer Nagelmodellage bitte beachten:

nagelmodellage5Es ist Hilfreich vor einer Nagelmodellage keine Nagelöle oder Handcremes zu benutzen. Hiermit soll vermieden werden das sich Kunstnägel aufgrund von Fettrückständen wieder lösen. Es soll schlicht ein besserer Halt der Nageltips gewährleistet werden.

Hände waschen nur wenn es nicht anders geht, da Ihre Fingernägel dadurch weicher werden. Also bitte keinen Abwasch vor einer Nagelmodellage erledigen. Bestimmte Medikamente sowie eine Schwangerschaft können den Halt einer Nagelmodellage ebenfalls ungünstig beeinflussen. Bitte klären Sie dies im Vorfeld ab.

Nach einer Nagelmodellage bitte beachten:

Um einen besonders langen Halt Ihrer Nagelmodellage zu gewährleisten sollten Sie Ihre Nägel und Ihre Nagelhaut, mittels Nagelöle und Handcremes pflegen und täglich einmassieren. Wenn Sie Nagellack verwenden, dann bitte nur Acetonfreien, da anderer Nagellack dazu neigt Ihre Nageloberfläche (die der Modellage) anzugreifen. Im Haushalt und den damit verbundenem Umgang mit Reinigungsmitteln, empfiehlt es sich Einweghandschuhe zu tragen. Damit schützen Sie Ihre Nägel vor “scharfen” Reinigungsmitteln.

nagelmodellage-bild

Zu guter letzt: Achten Sie auf Reißverschlüsse, Getränkedosen oder gar Autotürgriffe…hier beschädigen Sie am schnellsten Ihre Nägel und müssen eine Korrektur vornehmen lassen.

Was brauche ich?
Galerie Bilder