Anleitung

Nailart Anleitung - Frenchspitzen in blau

Eine einfache Schritt für Schritt Anleitung anhand von Bildern erklärt.

1. Eigene Hände und die Hände der Kundin desinfizieren. Die Nagelhaut vorsichtig mit Pro-Pusher zurück schieben, Naturnagel mit der feinen Seite der Feile (240/240) in Form feilen.

Nagelhaut zurück schieben

2. Dann mit dem Fräseraufsatz für Nagelhaut die unsichtbare Nagelhaut entlang des Nagelfalzes vorsichtig mit wenig Druck entfernen. Wer keine Erfahrung mit einem Fräsergerät hat macht dies bitte mit dem Pro-Pusher. Mit einer feinen Feile (240/240) wird nun der Naturnagel vorbereitet. Bitte die Feilrichtung beachten: immer in Wuchsrichtung des Nagels, also von der Nagelhaut zur Nagelspitze. Anschließend den Nagel gut abstauben.

Nagelfräser Nagelhaut bearbeiten

3. Nun werden die Tips für jeden Finger angepasst, in diesem Fall sind es die Clear Tips und diese haben keine Einkerbung (Klebefläche). Ich empfehle bei diesen Tips den Naturnagel mit Kleber anzustreichen und nicht den Tip selbst.
Der Tip wird nun angeklebt. Bitte darauf achten, dass keine Luftbläschen entstehen. Danach mit der Pinzette die Ecken des Tips fest drücken. Restkleber mit Zellette entfernen.

Künstliche Fingernägel Nageleltips anpassen

4. Mit dem Cutter wird der Tip auf Wunschlänge gekürzt. Danach wird mit einer Feile das Tipende in Form gefeilt. Die Feile dabei im 45° Winkel halten.

Nägel mit Cutter kürzen

5. Zuerst wird die komplette Tipform gefeilt dann feilt man den Übergang vom Tip zum Naturnagel.
Gut abstauben!

Fingernägel in Form feilen

6. Primer nur auf den Naturnagel auftragen. Grundiergel auftragen und 2 min. in der UV Lampe aushärten lassen. Mit dem Camouflage-Gel wird die Smileline in Ovalform modelliert und ebenfalls 2 min. in der UV Lampe ausgehärtet.

Primer richtig auftragen

7. Zarte, feine, blaue Farbe wird als French aufgetragen und 2 min. in der UV-Lampe ausgehärtet. Für das Design nimmt man: hellblaue und dunkelblaue Muschelsplitter, silberne Glitter Stripes und weiss-silbernes Glitzer gemischt mit Pailletten.

French Manicure Spitze auftragen

8. Nur die Frenchspitze mit farblosem Gel bestreichen, nicht aushärten! Dann die Muschelsplitter, silberne Glitter Stripes und weiß-silbernes Glitzer mit Pailletten darauf auslegen. Darauf achten, dass seitlich nichts verrutscht und nichts absteht, denn es wird sonst schwierig sein beim Aufbau das Gel aufzutragen. Das Ganze für 2 min. in der UV Lampe aushärten lassen.

French Glitter Gel

9. Aufbau modellieren und in der UV Lampe 2 min. aushärten.

Gelnägel Aufbau feilen

10. Nun wird der Aufbau in Form gefeilt. Beim Feilen der Spitze wird die Feile im 45° Winkel gehalten. Gut abstauben!

Nagelaufbau bei Kunstnägel

11. Mit dem Stempel, in diesem Fall eine Eisblume, werden nur zwei Nägel gestempelt.

Stempel auf Gelnägel

12. Mit einem dünnen Nailart-Pinsel Akzente setzen, entweder mit weißer Acrylfarbe oder weißem Gel. Das Gel wird ausgehärtet.

Mit Pinsel Nailart Ornamente zeichnen

13. Dazu kleine Punkte setzen, entweder mit Acrylfarbe oder Gel (Gel wird ausgehärtet)

Naildesign malen

14. Auf die restlichen Nägel werden nun auch Punkte gesetzt, entweder mit weißer Acrylfarbe oder Gel (Gel wird ausgehärtet). Versiegelungsgel auftragen, in die Mitte der Eisblume blaue Straßsteinchen setzen und 2 min. in der UV Lampe aushärten.

Nailart Strasssteine

15. Und so sehen die fertigen Nägel aus. Passend zur Winterzeit.

Nagelmodellage mit Nailart

Was brauche ich?
Galerie Bilder
Weiterführende Links